Zur Unternavigation - Zum Inhalt

Wochenprogramm

Freitag, 09. Dezember 2016
16:15 Uhr Gottesdienst mit den Seniorenbläsern im Haus Schauinsland mit Pfr. Ralf Krust

19:00 Uhr bis ca. 19:45 Uhr Gemeindegebet im Jugendraum, Eingang Pfarrhof Pforzheimer Straße 7. Herzliche Einladung an alle Gemeindeglieder.

Samstag, 10. Dezember 2016
19:00 Uhr Weihnachtskonzert in der Evangelischen Kirche Eisingen
Saint Vincent the Grenadines – Eintritt frei (Spenden am Ausgang erbeten)

Sonntag, 11. Dezember 2016 - 3. Advent
09:00 Uhr – 10:00 Uhr 4. Probe Krippenspiel im Gemeindehaus parallel
09:30 Uhr – 10:00 Uhr Spielzeit vor dem Kindergottesdienst im Gemeindehaus
10:00 Uhr    Kindergottesdienst im Gemeindehaus
10:00 Uhr    Gottesdienst „Endlich Zuhause“ mit dem Posaunenchor dem Singteam und mit Pfr. Ralf Krust
Predigt:       Jugendreferent Conny Vehrs
Kollekte:      für Flüchtlinge in Eisingen

16:00 Uhr Gottesdienst - Weihnachtsfeier Kindertagesstätte - in der Evangelischen Kirche in Eisingen mit Pfr. Ralf Krust und dem Kindergartenteam

18:00 Uhr Bibelstunde des CVJM im Evangelischen Gemeindehaus

Montag, 12. Dezember 2016
19:00 Uhr Gemeindegebet im Gemeindehaus, kleiner Saal.

Mittwoch, 14. Dezember 2016
17:15 Uhr Konfirmandenunterricht im Evangelischen Gemeindehaus, Kirchsteige 6

Donnerstag, 15. Dezember 2016
09:00 Uhr Frauengymnastik mit Bettina Keßler im evangelischen Gemeindehaus, Kirchsteige 6.

Freitag, 16. Dezember 2016
19:00 Uhr bis ca. 19:45 Uhr Gemeindegebet im Jugendraum, Eingang Pfarrhof Pforzheimer Straße 7. Herzliche Einladung an alle Gemeindeglieder.

Sonntag, 18. Dezember 2016 - 4. Advent
08.45 Uhr Einkleiden der Kids und Generalprobe
09.00 Uhr Generalprobe
10.00 Uhr Gottesdienst mit Krippenspiel
Predigt:     Pfr. Ralf Krust
Kollekte:   für die eigene Gemeinde

Hinweise:

Auch in diesem Jahr finden wieder die ADVENTSFENSTER statt.
Nähere Informationen und die Adressen entnehmen Sie bitte dem Gemeindeblatt.


Probenplan für das Krippenspiel
11. Dezember 2016 -3. Advent- 4. Probe
09.00 Uhr im kleinen Saal des neuen Gemeindehauses.

Freitag 16. Dezember 2016
Treffen im Gemeindehaus
16.00 Uhr, wer kann und Zeit hat bis ca. 18.00 Uhr.

Samstag 17. Dezember 2016
15.00 Uhr – 17.30 Uhr Probe in der Kirche (Kinder und Mitarbeiter)

Sonntag 18. Dezember 2016 - 4. Advent
08.45 Uhr Einkleiden der Kids und Generalprobe
09.00 Uhr Generalprobe
10.00 Uhr Gottesdienst mit Krippenspiel
Anschließend Verteilung der Kindergottesdienst – Weihnachtsgeschenke

Besuchsdienst/Austräger
Wer würde gerne den Besuchsdienst im Haus Schauinsland, Kelterstraße 17 übernehmen?

Wort zur Woche
Advent – der himmlische Straßenbau
Bereitet dem Herrn den Weg, denn siehe, der Herr kommt gewaltig. Jesaja 40, 3.10


Auf der A8 zwischen Pforzheim und Heimsheim zähfließender und stockender Verkehr auf dem ganzen Streckenabschnitt, das hören wir häufiger im Verkehrsfunk.
In der Adventszeit zähfließender und stockender Verkehr in den Kaufhäusern und Geschäften: auch damit können wir etwas anfangen.
Mitten in unserem Leben, zähfließender und stockender Verkehr bei unserer Verbindung zu Gott, diese Meldung ist ungewöhnlich und doch so oft wahr.
Gegen den Stau auf der Autobahn hilft eine geänderte Verkehrsführung, gegen den Stau im Kaufhaus eine kluge Einkaufsplanung. Was hilft gegen die gestaute Verbindung zu Gott?
„Bereitet dem Herrn den Weg, denn siehe, der Herr kommt gewaltig“, heißt es im Wochenspruch beim Propheten Jesaja. Das ist das Thema der Adventszeit, Gott einen Weg in unserem Leben zu bauen. „Bereitet“ werden wir hier aufgefordert, das ist das Erste, worauf es ankommt: dass wir bereit sind, uns auf Jesus Christus und den christlichen Glauben einzulassen. Zwei Dinge sind es, die dann zu dieser Bereitschaft dazu kommen:
Erstens das Hören auf Gottes Wort in der Bibel. Damit ich sie hören kann, darf sie jeden Tag in meinen Händen liegen, um sie zu lesen.
Weiter das Bekennen zu Jesus Christus. Es gibt heute so viele U-Boot-Christen, die in der großen Masse mitschwimmen und nicht auftauchen und Flagge zeigen.
Drei Dinge reichen für die Beseitigung des Verbindungsstaus zu Gott aus:
•    unsere Bereitschaft uns auf Jesus Christus einzulassen,
•    die Bibel, die uns zum Lesen gegeben ist
•    und die Situationen, die uns Jesus schenkt, in denen wir ihn bekennen können.
Wenn wir diese drei Dinge leben, dann wird auch bei uns „dem Herrn ein Weg bereitet“
Ja, noch mehr, dann sind wir bereit, dass Jesus zum zweiten Mal gewaltig auf diese Erde kommen kann. Denn diese drei Dinge sind es, worauf es ankommt, wenn er kommt. Und sie sollen wir auch festhalten.
Lasst uns im Advent die Straße zu Gott durch den Glauben an Jesus Christus bauen. Ich lade Sie dazu ein.

Saint Vincent & the Grenadines
Weihnachtskonzert am Samstag 10.12.2016 um 19.00 Uhr Evangelische Kirche Eisingen
Was haben Weihnachten und die Karibik gemeinsam? Wahrscheinlich ähnlich wenig wie der Tannenbaum mit dem Christkind. Da letzteres aber in unserem Kulturkreis ziemlich gut funktioniert, schreibt sich die süddeutsche Folkpop-Band Saint Vincent & the Grenadines für ihr aktuelles Programm Weihnachtslieder auf ihre Flagge.
Wer bekannte Weihnachtslieder gerne weniger traditionell, aber immer noch andächtig hören möchte, der ist hier genau richtig aufgehoben. Mal etwas lauter, und mal etwas leiser, mal nachdenklich und mal herausfordernd hören sie bekannte Lieder von "Stille Nacht" bis "Mary, did you know". Dabei ergänzen sich die Stimmen von Saskia Balzer und Martin Ergenzinger aufs Beste und tragen mit ihren Mitmusikern nicht unwesentlich dazu bei, dass jeder Besucher eine Weihnachtsmelodie auf den Lippen und im Herzen trägt.
Live wird das Programm durch Gedanken zur Weihnachtszeit abgerundet. Saint Vincent & the Grenadines haben keine Angst vor der Sinnfrage und fordern dazu heraus, in diesem Fest mehr zu sehen als den Glühwein und die Geschenke.
Saint Vincent & the Grenadines sind:
Saskia Balzer – Gesang
Martin Ergenzinger – Gesang, Gitarre, Piano
Heiko Koengeter –Gitarre
Jürgen Rittinger – Bass
Benjamin Scheufler – Schlagzeug, Percussion

Eintritt frei