Zur Unternavigation - Zum Inhalt

Wochenprogramm

Donnerstag, 12. Januar 2017
09:00 Uhr Frauengymnastik mit Bettina Keßler im evangelischen Gemeindehaus, Kirchsteige 6.

19:00 Uhr Allianzgebetswoche durch Reinhard Hauser und Rudi Lang im Evangelischen Gemeindehaus, Kirchsteige 6

Freitag, 13. Januar 2017
16:15 Uhr Gottesdienst im Haus Schauinsland mit Pfr. Ralf Krust

19:00 Uhr Allianzgebetswoche durch Reinhard Hauser und Rudi Lang im Evangelischen Gemeindehaus, Kirchsteige 6

Sonntag, 15. Januar 2017 - 2. Sonntag nach Epiphanias
09:30 Uhr – 10:00 Uhr Spielzeit vor dem Kindergottesdienst im Gemeindehaus
10:00 Uhr    Kindergottesdienst im Gemeindehaus
10:00 Uhr    Gottesdienst Mit dem Singteam
Predigt:        Pfr. Ralf Krust
Kollekte:      für die eigene Gemeinde

Christenlehrsonntag:
die Konfirmierten treffen sich im Anschluss an den Gottesdienst im alten Chorraum.

14:00 Uhr Das „Plätzle-Café“ ist geöffnet.

18:00 Uhr Bibelstunde des CVJM im CVJM-Haus auf dem Plätzle

Montag, 16. Januar 2017
19:00 Uhr Gemeindegebet im Gemeindehaus, kleiner Saal.

Mittwoch, 18. Januar 2017
17:15 Uhr Konfirmandenunterricht im Evangelischen Gemeindehaus, Kirchsteige 6

Donnerstag, 19. Januar 2017
09:00 Uhr Frauengymnastik mit Bettina Keßler im evangelischen Gemeindehaus, Kirchsteige 6.

Freitag, 20. Januar 2017
19:00 Uhr bis ca. 19:45 Uhr Gemeindegebet im Jugendraum, Eingang Pfarrhof Pforzheimer Straße 7. Herzliche Einladung an alle Gemeindeglieder.

Samstag, 21. Januar 2016

19:00 Uhr Konzertlesung mit Samuel Harfst und Samuel Koch in der Ev. Kirche Eisingen

Sonntag, 22. Januar 2017
- 3. Sonntag nach Epiphanias
09:30 Uhr – 10:00 Uhr Spielzeit vor dem Kindergottesdienst im Gemeindehaus
10:00 Uhr    Kindergottesdienst im Gemeindehaus
10:00 Uhr    Gottesdienst
Predigt:        Pfr. Ralf Krust
Kollekte:      für die eigene Gemeinde

14:00 Uhr   Das „Plätzle-Café“ ist geöffnet.

18:00 Uhr   Bibelstunde des CVJM im CVJM-Haus auf dem Plätzle

Wort zur Woche
Die ganz große Liebe
Das Gesetz ist durch Mose gegeben; die Gnade und Wahrheit ist durch Jesus Christus geworden. Johannes 1,17

Der Evangelist Moody hat einmal in einzigartiger Weise die Liebe Jesu dargestellt. Er schildert ein Zwiegespräch zwischen dem Auferstandenen Jesus Christus und Petrus. Petrus fragt: "Ist es wirklich deine Meinung, Herr, dass wir das Evangelium allen Menschen predigen sollen? Auch diesen Sündern, die dich gemartert haben?" Ja, Petrus", antwortet der Herr, "bietet denen zuerst das Evangelium an. Macht euch auf die Suche nach jenem Mann, der mir ins Gesicht gespuckt hat. Sagt ihm, dass ich ihm vergebe. Sucht den Mann, der mir die Dornenkrone auf die Stirn gedrückt hat. Sagt ihm, dass ich in meinem Reich eine Krone für ihn bereithalte, wenn er das Heil annehmen will. Sucht den Mann, der mir das Rohr aus der Hand nahm und mich damit geschlagen hat. Ich will ihm ein Zepter geben, und er soll mit mir auf meinem Thron sitzen. Sucht den Mann, der mir mit der Hand ins Gesicht geschlagen hat. Sagt ihm, dass mein Blut rein macht von allen Sünden und dass es auch für ihn vergossen wurde. Sucht den Soldaten, der mir den Speer in die Seite stieß. Sagt ihm, dass es einen näheren Weg zu meinem Herzen gibt als diesen!"