Zur Unternavigation - Zum Inhalt

Wochenprogramm

Freitag, 17. Februar 2017
19:00 Uhr bis ca. 19:45 Uhr Gemeindegebet im Jugendraum, Eingang Pfarrhof Pforzheimer Straße 7. Herzliche Einladung an alle Gemeindeglieder.

19:30 Uhr Mitgliederversammlung des CVJM-Eisingen im Gemeindehaus, Kirchsteige 6.

Sonntag, 19. Februar 2017 - Sexagesimae
09:30 Uhr – 10:00 Uhr Spielzeit vor dem Kindergottesdienst im Gemeindehaus
10:00 Uhr    Kindergottesdienst im Gemeindehaus
10:00 Uhr    Gottesdienst mit dem Singteam
Predigt:        Pfr. Ralf Krust
Kollekte:      für die Baumaßnahmen in der eigenen Gemeinde

Christenlehrsonntag:
die Konfirmierten treffen sich im Anschluss an den Gottesdienst im alten Chorraum.

18:00 Uhr Konzert des Posaunenchores in der Evangelischen Kirche Eisingen

Montag, 20. Februar 2017
19:00 Uhr Gemeindegebet im Gemeindehaus, kleiner Saal

Mittwoch, 22. Februar 2017
17:15 Uhr Konfirmandenunterricht im Evangelischen Gemeindehaus, Kirchsteige 6

Donnerstag, 23. Februar 2017
09:00 Uhr Frauengymnastik mit Bettina Keßler im evangelischen Gemeindehaus, Kirchsteige 6.

Freitag, 24. Februar 2017
19:00 Uhr bis ca. 19:45 Uhr Gemeindegebet im Jugendraum, Eingang Pfarrhof Pforzheimer Straße 7. Herzliche Einladung an alle Gemeindeglieder.

Sonntag, 26. Februar 2017 - Estomihi
09:30 Uhr – 10:00 Uhr Spielzeit vor dem Kindergottesdienst im Gemeindehaus
10:00 Uhr    Kindergottesdienst im Gemeindehaus
10:00 Uhr    Gottesdienst
Predigt:        Pfr. Ralf Krust
Kollekte:      Besondere Aufgaben der Abteilung für missionarische Dienste in der Landeskirche

14:00 Uhr   Das „Plätzle-Café“ ist geöffnet.

18:00 Uhr   Bibelstunde des CVJM im CVJM-Haus auf dem Plätzle

Hinweise:
Montag, 27. Februar 2017
15:30 Uhr Frauenkreis im Gemeindehaus
Vorbereitungstreffen zum Weltgebetstag/ dieses Jahr von den Philippinen!

19:00 Uhr Gemeindegebet im Gemeindehaus, kleiner Saal

Wort zur Woche

Aufmerksam sein
Heute, wenn ihr seine Stimme hört, so verstockt eure Herzen nicht Hebräer 3,15
Hören wir auf die Geschichte von der Frau, die auf ihren "lieben Herrn" wartet: Sie hat von Jesus geträumt. Er hat ihr im Traum gesagt, dass er sie besuchen werde. Nun putzt die Frau ihr Haus und richtet alles für ihren "lieben Herrn". Über Tag kommt nun ein Bekannter, der sie um ein Essen bittet, weil sein Herd kaputt ist. Sie schickt ihn weg, weil sie doch auf ihren "lieben Herrn" wartet. Dann kommt eine Witwe, um ein Stündchen mit ihr zu plaudern. Auch sie wird hinausgewiesen, denn der "liebe Herr" kann jede Minute kommen. Zuletzt fragen die Eltern, ob sie mit ihnen einkaufen fahren kann. Auch das lehnt sie ab: Der "liebe Herr" hat doch seine Ankunft angekündigt!
Abends ist die Frau ganz traurig. Er hat sie nicht besucht. Der "liebe Herr" ist ausgeblieben. Als sie sich zu Bett gelegt hat, träumt sie wieder von Jesus. Er sagt: Dreimal war ich heute bei dir. Dreimal hast du mich weggeschickt!"